Zum Inhalt springen

16. bis 18. Juli 2021 | online | Für Stipendiat*innen und Alumni


 

Das Seminar findet als Online-Veranstaltung statt.

 

Seminartitel: Wer, wenn nicht ich? Mut zu Führung und Verantwortung

 

Beschreibung

Das dreitägige Seminar im Juli findet als Online-Event statt. Damit aber niemand 3 x 6 Stunden ununterbrochen vor dem Rechner sitzen muss, werden Sie sowohl virtuell als auch real mit auf eine Reise genommen.

Raus aus dem Hörsaal — hinein in die Gesellschaft: Im direkten, offenen Dialog mit einer Vielzahl von Führungskräften aus der Praxis erfahren Sie, wie Sie Verantwortung für sich selbst, andere und die Gesellschaft übernehmen können. In der digitalen und analogen Welt.
An drei Tagen erwarten Sie innovative Formate mit unterschiedlichen Techniken. Sie erwerben die Inspiration, Fähigkeiten und Kontakte, die Sie brauchen, um komplexe Veränderungen anzustoßen — am Arbeitsplatz, in ihrem Umfeld und im Gemeinwesen.

 

An wen richtet sich das Programm?

An 100 Studierende und Alumni, welche mit dem Aufstiegsstipendium von der SBB oder vom Kölner Gymnasial– und Stiftungsfonds gefördert werden/wurden und Interesse am Austausch über gesellschaftliche Gestaltung und Karriereplanung haben.

 

Detaillierte Informationen zu Ablauf und Inhalten folgen.

 

Teilnahmebeitrag: 30 Euro

 

Das Seminar wird in Kooperation mit Common Purpose und der SBB – Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung veranstaltet. Für dieses Seminar stehen 10 Plätze für Stipendiat*innen und Alumni des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds zur Verfügung.

 

Zur Anmeldung über das Stipendiat*innen- und Alumniportal gelangen Sie hier.

 

Nach oben scrollen