Schülerstipendien

Die Schülerstipendien des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds fördern begabte junge Menschen auf ihrem Weg zum Abitur. In Fällen von Hochbegabung oder wo familiäre und staatliche Hilfen nicht ausreichen, unterstützen sie bei der Finanzierung besonderer Bildungsvorhaben.

Was gefördert wird

  • Schulausbildung zur Erlangung der Hochschulreife ab Klasse 10, in begründeten Fällen auch früher.

 

Fördervoraussetzung

  • Durchschnittsnote der Zeugnisse des letzten Schuljahres mindestens 2,0
  • Notwendigkeit einer gesonderten Förderung (z.B. Hochbegabung, soziale Situation)
  • nachweisbare Finanzierungslücken

 

Erstbewerbung

Schülerinnen und Schüler, die noch kein Stipendium des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds erhalten, bewerben sich bitte ausschließlich über unser Bewerberportal.

Nach Auswertung der schriftlichen Unterlagen werden die Anträge dem Verwaltungsrat der Stiftung zur Entscheidung vorgelegt. Der Verwaltungsrat tagt zweimal jährlich: im April und im November. Die Bewerbungsfristen enden am 1. März und 1. Oktober.

Sollten Sie sich parallel zu dieser Bewerbung noch bei anderen Förderorganisationen um ein Stipendium bewerben, bitten wir um Nachricht.

 

Folgeantrag

Wenn Sie bereits im Rahmen des Stipendienprogramms des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds gefördert werden, bitten wir Sie, Ihren Folgeantrag innerhalb der Bewerbungsfristen per Email an die Stiftung zu richten.

 

Einzureichende Unterlagen
Eine Checkliste für die einzureichenden Unterlagen finden Sie hier… (PDF)

 

Häufig gestellte Fragen
Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier… (PDF)

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Grzesiek
Assistentin Bildungsförderung, Familienstiftungen, Stipendien
0221 406331-63
sandra.grzesiek@stiftungsfonds.org