Zum Inhalt springen

24./25. November 2017 | Erbacker Hof, Mainz | Für StipendiatInnen


Beurteilungsgespräche, Jahresgespräche, Zielvereinbarungen, Kritikgespräche, Feedbackgespräche – sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter/innen müssen eine gute und überzeugende Gesprächsführung beherrschen.

Dies ist kein Theorie-Seminar, sondern es wird vorwiegend praktisch gearbeitet, d.h. anhand von eigenen Fällen der Teilnehmer/innen oder fiktiven Fallstudien werden Gespräche geführt und die Situationen reflektiert, analysiert und Handlungsalternativen erarbeitet.

Das Seminar soll den Teilnehmern/innen die Gelegenheit bieten, sich in „echten“ oder fiktiven Gesprächssituationen praktisch auszuprobieren. Durch wertschätzendes Feedback der Teilnehmer/innen und des Moderators soll der persönliche Gesprächsstil bewusster, mehr Sicherheit in Gesprächen erlangt und Handlungsalternativen erarbeitet werden.

Die Seminarinhalte orientieren sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Teilnehmer/innen, die zu Seminarbeginn festgestellt werden. Mögliche Themen können sein:

  • Individualgespräche, wie z.B. Beurteilungsgespräche, Jahresgespräche, Zielvereinbarung, Coachinggespräche, Kritikgespräche, Feedbackgespräche
  • Verhandlungsgespräche, wie z.B. Einkaufsverhandlung, Gehaltsverhandlung
  • Gruppengespräche, wie z.B. Abteilungsbesprechung, Teamgespräche, Vermittlungsgespräche
  • Das Seminar richtet sich an Stipendiaten/innen, die bereits Führungsverantwortung gesammelt haben oder demnächst Führungsverantwortung anstreben und die Gespräche mit Mitarbeitern/innen, Kollegen/innen und Vorgesetzten trainieren möchten.

 

Das Seminar wird veranstaltet von unserem Kooperationspartner SBB. Für Stipendiatinnen und Stipendiaten des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds stehen 2 Plätze zur Verfügung.

Das Angebot richtet sich an: Stipendiatinnen und Stipendiaten

Leitung
Jörg Noh, Dipl.-Handelslehrer


Zurück zur Übersicht

Nach oben scrollen