Stiftung gründen


Der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds ist eine offene Dachorganisation für Stiftungen, die die Bildung junger Menschen fördern.


Eigene Förderwünsche können in Form einer Stiftung gestaltet und verstetigt werden – nachhaltig und über den Tod hinaus.

Die Mitarbeiter des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds helfen gerne bei Fragen zu Stiftungsgründung und Spendenmöglichkeiten.

  • Wir informieren Sie über die Stiftungsverwaltung und die Möglichkeiten der Bildungsförderung des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds sowie über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen des Stiftens und Spendens
  • Wir begleiten Sie bei der Entwicklung eigener Stiftungs- und Förderideen
  • Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung einer individuellen Stiftungssatzung
  • Wir vermitteln Fachleute bei weiterführenden Fragen

 

Stiften

Wer einen individuellen Förderwunsch langfristig verwirklichen möchte, findet in der Gründung einer eigenen Stiftung das geeignete Instrument. Auch das Zustiften in eine bereits bestehende Stiftung ist möglich.

Eine Stiftungsgründung bietet die Möglichkeit, Vermögen zeitlich unbegrenzt im Wert zu erhalten und seine Erträge jährlich zur Förderung der Bildung einzusetzen. Zudem bietet das Stiften für die Bildung nicht unerhebliche Steuervorteile (PDF). Dabei wird eine Zustiftung steuerlich genauso behandelt wie eine Stiftungsgründung.

Eine Stiftungsgründung beim Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds bietet sich vor allem bei folgenden Förderwünschen an:

  • Finanzielle Unterstützung von Schülern und Studenten in Form von Stipendien
  • Unterstützung eines beim Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds bereits bestehenden Förderprogrammes
  • Finanzierung eines eigenen Fördervorhabens oder Stifterpreises

Bei der Entwicklung eigener Förderideen unterstützen wir Sie gerne. Mehr dazu hier (PDF).

 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Erdle
Geschäftsführer
02 21 40 63 31 – 0
thomas.erdle@stiftungsfonds.org