Zum Inhalt springen

Mentoringprogramm

Das Mentoringprogramm fördert die Vernetzung zwischen Alumni und Stipendiatinnen und Stipendiaten. Im Mittelpunkt steht der Austausch zwischen Mentorinnen und Mentoren, die als Alumni des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds bereits im Berufsleben stehen, und Studierenden, die sich mit der Frage beschäftigen, wie es nach dem Studium weitergeht. Das Mentoring bezieht sich in der Hauptsache auf die Bereiche Studium, Berufseinstieg, Promotion und wissenschaftliche Laufbahn. Über einen Zeitraum von einem Jahr tauschen sich die Tandems miteinander aus.

Sie sind Alumni und haben Interesse, als Mentorin oder Mentor tätig zu werden?

Alumni haben im Rahmen des Mentoringprogramms die Chance, ihre Potenziale auszubauen und interessante Kontakte zu knüpfen. In der Rolle des Mentors reflektieren und optimieren Sie Ihre sozialen sowie kommunikativen Fähigkeiten und erweitern Ihre Führungskompetenzen. Als persönlich Rat gebende helfen Sie Ihrer oder Ihrem Mentee, individuelle Lösungen für aktuelle Fragestellungen zu finden. Als Mentor*in sollten Sie über mindestens ein Jahr Berufserfahrung und über entsprechende zeitliche Freiräume verfügen.

Über das Bildungsportal des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Mentoringprofil vorzustellen. Aus den eingehenden Bewerbungen können Sie sich dann eine*n oder mehrere Mentees auswählen und kontaktieren.

Sie sind Stipendiatin oder Stipendiat und haben Interesse, am Mentoringprogramm teilzunehmen?

Als Mentee profitieren Sie von der wissenschaftlichen und/oder beruflichen Erfahrung Ihrer Mentorin oder Ihres Mentors und können in einem geschützten Raum Ihre Anliegen besprechen. Diese stehen Ihnen bei Fragen rund um Ihren Werdegang beratend zur Seite und können Sie dabei unterstützen, Ihre Netzwerke auszubauen. Der Mentoringprozess lebt von der Eigeninitiative und der Verbindlichkeit des Mentees. Um bestmöglich von dem Angebot profitieren zu können, sollten Sie sich eher am Ende Ihres Studiums befinden und über entsprechende zeitliche Freiräume verfügen. Über das Bildungsportal des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds finden Sie alle aktuellen Mentoringprofile unserer Alumni und können sich auf eine Person bewerben.

Social Media

Folgen Sie uns bei LinkedIn und werden Sie dort Teil unserer offiziellen Mentoringprogramm-Gruppe. Auf LinkedIn informieren wir regelmäßig über unsere Aktivitäten und Angebote. Die Gruppe ist nur für ehemalige und aktuelle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mentoringprogramm zugänglich und ermöglicht eine gezielte Vernetzung und den Austausch mit anderen Mentorinnen, Mentoren und Mentees.

 

Downloads

Die Grundprinzipien & Erfolgsfaktoren des Mentoring-Programms (PDF)
Rahmenbedingungen des Mentoring-Programms (PDF)

Bei Fragen und Anregungen, Ideen und Vorschlägen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Andreas Buschmann
Leiter Bildungsförderung
stellv. Geschäftsführer
0221 406331-5
andreas.buschmann@stiftungsfonds.org

Asja-Kristin Meissner
Referentin Bildungsförderung und Alumni
0221 406331-69
asja.meissner@stiftungsfonds.org

Nach oben scrollen