Zum Inhalt springen

Veranstaltungsort: Haus der Kirche, Evangelische Akademie Baden, Bad Herrenalb


 

Seminartitel: Moderieren von Teamerlebnissen – Praxis

 

Beginn:                       22. Juni 2018, 11 Uhr

Ende:                          23. Juni 2018, 17 Uhr

 

Beschreibung

Teamerlebnisse bzw. erlebnispädagogische Übungen sind bewährte Instrumente der Personalentwicklung und werden vielfältig eingesetzt z.B. beim Teambuilding, der Initiierung von Change-Prozessen, der Persönlichkeitsentwicklung u.v.m.

Das Seminar   „Moderieren von Teamerlebnissen – Praxis“ richtet sich an Stipendiatinnen und Stipendiaten, die praktische Erfahrungen beim Einsatz von erlebnispädagogischen Team-Übungen sammeln möchten.

Seminarziele:

 

  • eigenes Ausprobieren von vielen Teamerlebnis-Übungen
  • Erfahrungen sammeln in der Organisation, Durchführung  und Moderation von Übungen
  • Hilfestellung geben für die Auswahl und Variation von Übungen, sowie die Entwicklung eigener Übungen
  • Sammeln von Praxis-Erfahrungen bzgl. Persönlichkeitsentwicklung, Gruppendynamik, Motivation, Delegation etc.

 

Dies ist kein Theorie-Seminar sondern es wird vorwiegend praktisch gearbeitet. Durch eine Vielzahl an Praxis-Übungen, Learning by Doing und Tipps und Tricks des Moderators werden den Teilnehmer/innen die wichtigen Elemente bei der Durchführung von Team-Übungen (wie z.B. Organisation, Briefing/Debriefing, Moderation) vermittelt.

Die Teilnehmer/innen dürfen gerne eigene Team-Übungen ins Seminar mitbringen.

Das Angebot richtet sich an Stipendiaten/innen, die Interesse und Spaß an Erlebnispädagogik und Persönlichkeitsentwicklung haben. Die Teilnehmer/innen sollten bereit sein an Übungen teilzunehmen und selbst (nach Anleitung) Übungen zu moderieren.

Dazu sollten die Teilnehmer/innen keine akuten körperlichen Beschwerden haben; eine normale körperliche Konstitution ist ausreichend.

Das Seminar wird veranstaltet von unserem Kooperationspartner SBB – Stiftung

Begabtenförderung berufliche Bildung. Für diese Veranstaltung stehen 2 Plätze zur Verfügung.

 

Leitung

Jörg Noh

Nach oben scrollen